03.10 - 11.10.2020

Login
post-13

HeroFest Recap – 3. Oktober 2020

Startschuss fürs HeroFest 2020!

Dieses Jahr in ungewohnter Form, ging das HeroFest live auf Twitch und brachte die Inhalte das erste Mal direkt in die Wohnzimmer der Besucher.

Einige wenige Besucher dürfen jeweils persönlich empfangen werden. Diese haben das Glück, den Event hautnah zu erleben.

Bereits am ersten Tag war viel los. Unsere Hosts, Sorah & Dom, haben eine starke Performance hingelegt und die Show mit der Opening-Zeremonie erfolgreich eröffnet. Gleich zu Anfang durften wir den schönen Klängen von «2 Breaths & Co» lauschen. Das Duo verlieh dem HeroFest gleich den richtigen Vibe, als es uns mit Melodien und Gesang aus bekannten Games verzauberte. 

Highlight des Tages war klar der Swisscom Gaming Cup feat. Fortnite. Die letzten Teams im Cup spielten in diesem Grand Final um den Titel des besten Fortnite-Trios. Letzten Endes setzte sich das Team durch, das aus den Spielern «Phazes», «zaaqz» und «Noahreyli» bestand. Den ansprechenden Pokal durften die drei am Ende des Abends zwar nicht direkt nach Hause nehmen, weil sie von zuhause aus gespielt hatten. Trotzdem haben sie ihn sich verdient und dürfen ihn nach Zusendung stolz aufstellen. 

Den ersten Tag rundeten weitere kleinere Inhalte im Programm ab, darunter ein Hardwarereview durch ASUS wie auch ein Live-Interview mit MYI Entertainments Head of Strategy, Luca Hartmann, der uns die Geschichte der SwitzerLAN näherbrachte. Sie stellt die grösste LAN-Party im DACH-Raum dar und, nebenbei gesagt, findet diese in demselben Gebäude und an denselben Wochenenden wie das HeroFest statt. 

Zusammenfassend ein erfolgreicher Start, also! Es folgen weitere Tage, gefüllt mit dem Besten, das die Schweiz in Gaming, Esports und Cosplay zu bieten hat. 

Wir sehen uns am 4. Oktober 2020 wieder und vergesst nicht einzuschalten!